Chronik

logo2
Einige Frauen der Dorfgemeinschaft Stommeln hatten die Idee, einen Frauen-Karnevalsverein zu gründen. Schließlich wurde diese Idee nach der Stommelner Damensitzung 2009 in die Tat umgesetzt. Auf einem Bierdeckel unterzeichneten damals die ersten Mitglieder. Wir trafen uns ein Mal im Monat und planten unsere Aktivitäten. Unseren ersten offiziellen Auftritt hatten wir beim Frühschoppen der „Löstigen Ströpp“ Anfang 2010.

Im Juli 2010 wurde aus der bis dahin lockeren Stammtischrunde ein eingetragener Verein: Stommelns 1. Frauenkarnevalsverein.

Zur Gründungssitzung am 14.07.2010 in unserem Vereinslokal „Bauernstube“ in Stommeln waren bereits 19 Mitglieder anwesend. Das Gründungsprotokoll wurde unterschrieben von:

Siglinde Weck, Sylvia Kleefisch, Gabi Schütz-Rummler, Gertrud Behle, Gertrud Maria Toth, Brigitte Franz, Liz Schleß, Anita Herber, Brigitte Flohr, Brigitte Schwalm, Ula Köppen und Elke Wallrabenstein.

Außerdem wurde der erste Vorstand der „Jecken Höhner us Stommeln“ gewählt, und zwar Sylvia Kleefisch als Vorsitzende, Gertrud Toth als Geschäftsführerin und Brigitte Franz als Kassiererin.

Dass wir nicht nur im Karneval aktiv sein wollen, war uns schnell klar. Weihnachtsmarktbesuche, Weinproben, Theaterbesuche oder Lesungen sind deshalb für uns genauso normal wie einfach nur feiern.

In 2011 waren wir zum ersten Mal im Karnevalsumzug in Stommeln vertreten.

Das Jahr 2012, in welchem Stommeln seinen 1050. Geburtstag feierte, war besonders ereignisreich für uns „Jecke Höhner“. Im Januar 2012 führten wir unsere erste eigene Veranstaltung durch, mit dem Titel  „1. Kanevalistischer Mitsingabend“ im Haus Schauff. Der Abend wurde ein voller Erfolg. Weiterhin unterstützten wir die ansässigen Vereine in der laufenden Karnevalssession 2011/2012 durch unsere beliebten Auftritte als Pinguine.

Am 26. August 2012 nahmen wir als Römerinnen am großen historischen Jubiläums-Festzug in Stommeln teil. Tausende Besucher waren gekommen und jubelten den Zugteilnehmern zu.

Am 8. September 2012 wurde unser Gründungsmitglied Elke Wallrabenstein und ihr Ehemann Paul (unser Ehrenhuhn) zum Stommelner Schützenkönigspaar gekrönt. Die „Jecken Höhner“ nahmen sowohl am Krönungsball als auch am Schützenumzug teil.

Vom 21. bis 23. September 2012 fand das Erntedankfest in Stommelerbusch statt. Unsere Vorsitzende, Sylvia Kleefisch, wurde beim Krönungsball zur Erntekönigin 2012/2013 gekrönt. Ihre Hofdamen, die jecken Höhner Brigitte Franz und Ellen Leuk begleiten sie durch das Regentenjahr. Die „Jecken Höhner“ nahmen mit viel Spaß und Freud‘ am Erntedankumzug teil.

Während des Festgottesdienstes am 23. September 2012 weihte Pfarrer Hittmeyer die neue Fahne der „Jecken Höhner us Stommeln“, die nun zu vielen offiziellen Anlässen unseren Verein kennzeichnet.

Im Oktober 2012 wählten wir unseren neuen Vorstand. Sylvia Kleefisch wurde als Vorsitzende wieder gewählt. Gertrud Todt stand nicht mehr als Geschäftsführerin zur Verfügung. Als neue Geschäftsführerin gewählt wurde Brigitte Franz und als neue Kassiererin Gertrud Behle.

Das Jahr 2013 begann mit unserem 2. karnevalistischen Mitsingabend im Haus Schauff in Stommeln am 11.01. unter der bewährten Leitung von Johannes Klütsch.  Wir feierten mit vielen sangeslustigen Besucherinnen und Besuchern bis weit in die Nacht.